Sam Wells gewinnt Nistkasten-Aktion der SPD Sögel

Mit dem Gewinn des Fotowettbewerbes schließt der SPD-Ortsverein seine Nistkastenaktion in diesem Jahr ab. Eine Wiederholung ist laut den Sozialdemokraten bereits in Planung.

Der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Lars Bollmann freute sich zusammen mit Ronald Bräutigam den Gewinn-Gutschein an Sam Wells zu übergeben

Im April rief die SPD Sögel die Bürgerinnen und Bürger auf, ihre selbstgebauten Nistkästen zu fotografieren. Der Gewinner ist Sam Wells, er konnte mit seinem selbstgestalteten Nistkasten die meisten Stimmen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins vereinigen. Sam erhielt nun vom Ortsvereinsvorsitzenden, Lars Bollmann und dem Initiator der Aktion, Ronald Bräutigam, einen Sögel-Gutschein. Der siebenjährige Preisträger möchte seinen Gewinn sofort in Lego-Technik und Süßigkeiten umsetzen.  

Mit der Nistkastenaktion möchten die Sozialdemokraten einen Beitrag zum Umweltschutz leisten und gleichzeitig die Population des Eichenprozessionsspinners verringern. „Die SPD Sögel hat bisher über 60 Nistkästen-Bausätze den Menschen in unserer Region zur Verfügung gestellt“, zeigt sich Lars Bollmann begeistert von dem Zuspruch der Bevölkerung. Viele Kinder konnten gemeinsam mit den Eltern Ihre Nistkästen bauen und verzieren und leisteten damit nach Angaben von Ronald Bräutigam, Mitinitiator und Sponsor der Nistkästen, „nicht nur einen Beitrag zu Erhaltung der heimischen Vogelarten sondern auch gegen den so genannten Corona-blues“ . Die Bilder der fertiggestellten Kästen wurden an den SPD-Ortsverein geschickt und durch eine Abstimmung der Schönste gefunden. Der Gewinn der Aktion wird dem Verein “Bauchgefühl” sowie dem Gnadenhof „Melief“ zu Gute kommen. „Wir werden noch die letzten Bestellungen abarbeiten und dann das Geld den beiden Organisationen übergeben“, so Lars Bollmann. Nach Angaben des Ortsvereins soll die Aktion auf jeden Fall im nächsten Frühjahr wiederholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.